Eindrücke der Veranstaltungsreihe Jugendpolitik braucht 2013

JUST - Jugendstiftung Sachsen

Wir unterstützen freiwilliges Engagement und befördern Partizipation von jungen Menschen. Wir entwickeln Ansätze für eine Jugendarbeit der Zukunft. Wir fördern Ideen und Experimente in der Jugendarbeit. Wenn Sie mehr über JUST erfahren wollen, an einer Partnerschaft interessiert sind oder uns anderweitig unterstützen möchten, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Über die Stiftung

Die JUST Jugendstiftung Sachsen wurde 1997 durch die AGJF Sachsen mit einem Grundkapital von 500.000 DM gegründet. Aus dem jährlichen Ertrag, werden kleinteilige Projekte gefördert und Vorhaben in Kooperation mit der AGJF Sachsen und Dritten umgesetzt. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Gemäß ihrer Leitlinie „Wir fördern Veränderung“ unterstützt die Stiftung innovative, neuartige und kreative Ansätze in der Kinder- und Jugendarbeit/-hilfe.

Die Projektförderung erfolgt für Vorhaben die von bzw. mit jungen Menschen aus Sachsen initiiert werden. Dabei erhalten Vereine, Initiativen und Gruppen eine finanzielle Förderung und fachliche Unterstützung ihrer Projekte, welche unter Beteiligung von Kindern und Jugendlichen entwickelt und durchgeführt werden. Auf der Grundlage der Stiftungssatzung können Projekte gefördert werden, die auf dem Gebiet des Freistaates Sachsen stattfinden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Engagementförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Stiftung versteht sich als Entwicklungsraum für bürgerschaftliches Engagement, insbesondere junger Menschen, in Sachsen. Deshalb unterstützt die JUST Jugendstiftung Sachsen seit 2011 auch die Aktion "Hoch vom Sofa! Chancen nutzen, Teilhabe stärken, Verantwortung wagen." als Programmpartnerin.

Seit Juli 2012 ist die JUST Jugendstiftung Sachsen Träger des Projektes "Jugendpolitik braucht...?!", welches durch das BMFSFJ im Rahmen des Innovationsfonds zur Unterstützung einer Eigenständigen Jugendpolitik bis Ende 2013 gefördert wird.

Im Themen- und Aufgabenfeld Engagementförderung ist die JUST seit dem 01.07.2013 Träger der Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen "engagiert dabei", die im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz als Service- und Dienstleistungsstruktur die Arbeit der sächsischen Träger von Freiwilligendiensten (FSJ/FÖJ) unterstützt.

Über Leitlinien der Förderpolitik und das Engagement der Stiftung entscheidet das Kuratorium in enger Abstimmung mit dem Vorstand der Stiftung.